Kategorie: Deutschland

Sympathisches Hannover – Eindrücke vom Reisebloggertreffen

Hannover

Hannover war für mich bislang die Landeshauptstadt von Niedersachsen und der Ort der Cebit. Mehr Berührungspunkte hatte ich bislang damit nicht.
Und nun sollte im August dort ein Reisebloggertreffen stattfinden. Insofern hab ich die Gelegenheit genutzt, hab mein Köfferchen gepackt und bin endlich mal hingefahren.  Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Mein all time favorite: Oberstdorf im Winter

Oberstdorf

Während zuhause im Ruhrgebiet alle auf den Frühling warten, bin ich ja noch mal nach Oberstdorf in den Winter gereist. Und ja, was soll ich sagen: Hier ist es wunderschön.

Nach Oberstdorf komme ich immer gerne wieder. Ich war schon mindestens 10 mal hier. Hier fühlt es sich für mich immer noch ein wenig nach „heiler Welt“ an.

Ich geniesse die Ruhe und die Natur. Das Wandern an der frischen Luft und in dieser fantastischen Kulisse tut ihr übriges und ich komme jeden Abend tiefenentspannt zurück in meine Ferienwohnung. Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Weimar – eine Reise in die Deutsche Geschichte

Weimar

Warst Du schon mal in Weimar? Ich bin bereits vor etwa 15 Jahren dort gewesen und wollte gerne noch mal hin. Und jetzt hab ich mich zusammen mit meinen Eltern auf den Weg gemacht. Und es war wieder total schön! Wenn Du ein bisschen Interesse an Kultur und deutscher Geschichte hast, bist Du hier genau richtig.  Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Meine 7 Gründe, warum ich immer wieder nach Oberstdorf muss

Oberstdorf

Vermutlich hast Du es schon mitbekommen. Da geht was mit Oberstdorf und mir. Irgendwie muss ich da immer wieder hin. Seit ich vor etwa 17 Jahren das erste mal da war, bin ich verliebt in den kleinen Ort im Allgäu. Ich weiß nicht, wie oft ich schon da war, aber ich bin mir sicher, dass es keinen anderen Ort gibt, an dem ich öfter Urlaub gemacht habe. Definitiv.

Jetzt fragst Du vielleicht warum? Tja, da gibt es so viele Gründe für… Ich hab hier mal sieben zusammengestellt: Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Oberstdorf – Eine Wanderung durch den Hölltobel

Oberstdorf

Allgäu, Sonne, Berge, was will man mehr? Ich liebe ja Oberstdorf und seine schönen Wege.

Vor einigen Jahren bin ich dort eine schöne Tour durch den Hölltobel gegangen. Und die fand ich so toll, dass ich sie dieses Jahr gerne wieder laufen wollte.

An diesem Tag ist es sehr warm. Es sind Temperaturen von 28 Grad angesagt und ich seh zu, dass ich früh los komme. Unterwegs kaufe ich mir noch schnell ein paar Wanderstöcke. Und dann geht’s los!

Von Oberstdorf aus mache ich mich auf ins Trettachtal. Ich wähle zunächst den Weg am nördlichen Ufer lang. Hier gibt es Wald und ich kann schön im Schatten laufen. Und dann die rauschende Trettach an meiner Seite, dazu das Vogelgezwitscher, das ist fast kitschig.
Ich spüre die Wärme der Sonne und parallel dazu die Kühle des Flusses. Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Wismar – Perle an der Ostsee

Wismar

Ich war spontan in Wismar, der Hansestadt an der Ostsee. Da ich irgendwie mit dem Wetter im Urlaub nicht so viel Glück hatte, habe ich meine Taktik angepasst. Ich habe mir die Ecke Deutschlands rausgesucht, wo für die nächsten Tage Sonne angesagt war. Und da kam gerade nur die Ostsee in Frage. Am Timmendorfer Strand war ich ja bereits im Februar. Also habe ich mich für Wismar entschieden. Was für ein Glück! Ich hab es echt nicht bereut!

Die Altstadt von Wismar

Das Zentrum von Wismar hat eine wunderschöne Altstadt. Hier sind noch die Gebäude aus der wichtigen Zeit der Hanse im Mittelalter erhalten. Deshalb wurde Wismar auch 2002 auf die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Zu Recht!
Du kommst Dir vor, als wärst Du zurückversetzt in die Zeit der Hanse. Na gut, die modernen Autos stören da etwas, aber sonst passt das super! Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Im Winter zum Timmendorfer Strand

Timmendorfer-Strand

Im Winter an die Ostsee. Warum macht man das? Weil es einfach so entspannend ist.

Ich war sechs Tage am Timmendorfer Strand. Ich mag die deutsche See im Winter wirklich gerne! Das rauhe, kalte und trübe. Den Wind, der einem ordentlich den Kopf durchpustet. Die Leere am Strand und in den Orten. Dass viele Läden und Restaurants geschlossen sind. Da hält der Trubel des Sommers ein wenig inne und ich durfte dran teilhaben. Ich mag das sehr, weil mich das direkt runterholt vom Trubel zu hause.

Und die See hat eine Menge Schönheit so. Egal, ob die Tage eher düster oder sonnig sind. Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?