Ho, Ho, Home Story – Christmas is coming

Christmas

Ich bin so ein Weihnachtsfan und liebe es, in der Vorweihnachtszeit mein Zuhause entsprechend zu dekorieren, Geschenke zu besorgen, Weihnachtsfilme zu gucken und Weihnachtsbücher zu lesen.
Und tatsächlich geht es bei mir immer schon relativ früh los mit der Deko. Ich beginne meist schon im August /September meine Weihnachtsartikel zu schreiben und so kommt dann auch gleich schon Weihnachtsstimmung auf. Schräg, oder? Aber ich liebe es!
Also, die Deko kommt in der ersten Novemberhälfte ins Haus, auch wenn ich weiß, dass es eigentlich noch nicht soweit ist. Dafür ist dann für mich auch am 25.12. alles vorbei. Nicht selten beginne ich dann schon wieder, die Weihnachtsdeko einzusammeln.

Und jetzt nehme ich Dich mit zu meiner Ho, Ho, Homestory. Vielleicht hast Du Lust auf weihnachtlichen Budenzauber? Dann komm mal rein!

Christmas

Winterbotschaft

Im Flur grüßen Rotkehlchen und eine Winterbotschaft.

christmas

Winter im Schlafzimmer

Ich mache seit Jahren jeden Morgen eine Morgenstunde im Bett. Mit einem Kaffee und meinem Laptop starte ich entspannt in den Tag, lese, schreibe meine Artikel oder was sonst so ansteht.

Und wenn ich dann am Sonntag schon mal mehr Zeit habe, kommen auch ein paar Kekse dazu.

Christmas

Weihnachten im Wohnzimmer

Ich liebe es, im Herbst und Winter die Kamin-App anzuhaben. Manch einer mag das albern finden, aber ich hab voll Spaß daran. Dazu die Lichterketten auf der Dachterrasse und es wird schön gemütlich.

Christmas

In meiner vierten Etage ohne Aufzug habe ich entschieden, auf einen Tannenbaum zu verzichten. Zum Einen kann ich ihn in meinem kleinen Fiat 500 kaum transportieren und dann muss er ja irgendwie hier hoch kommen. Und hinterher vor allem wieder runter. Die Vorstellung das komplette Treppenhaus von oben bis unten durchzufegen um die Nadeln einzusammeln,  gefällt mir nicht so gut.
Daher gibt es bei mir immer eine Vase voll mit Kiefernzweigen. Die mag ich sehr.

Christmas

Meine Couch bekommt zur Weihnachtszeit  dann ein paar neue Kissenbezüge verpasst. Und auch auf der Bilderleiste zieht das ein oder andere weihnachtliche Accessoire ein.

Christmas

Der Leuchter „Kubus 4“* von by Lassen steht das ganze Jahr auf meinem Couchtisch. Aber nie ist er passender als in der Vorweihnachtszeit. <3
Dazu liegen jetzt immer die wunderschönen Bücher „New York Christmas“* und „White Christmas“* von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup auf meinem Couchtisch.

Christmas

Und auf dem kleinen Tray Table neben der Couch hat es eine Vase mit Kapgrün und dazu gerne Kaffee und Aachener Printen.

Christmas

Und wenn es sich einrichten lässt, schau ich gerne einen Weihnachtsfilm, wie zum Beispiel „Der Polarexpress“. Das ist einer meiner liebsten Weihnachtsfilme.

Christmas

Meine Ess- und Arbeitsecke

Im Wohnzimmer steht auch mein Esstisch, an dem ich esse, Gäste empfange, arbeite, im Winter puzzle oder Ausmalbücher fülle. Auch hier ist Weihnachten eingezogen.
Die Stühle haben schon seit Oktober die warmen Winterfelle angezogen.

Christmas

Die Vase trägt Wacholder und die kleinen Sterne, Kugeln und Zapfen machen schöne Weihnachtsstimmung.

Christmas

Gefrühstückt wird ebenfalls winterlich.

Weihnachten

Auch auf dem Sideboard wird es weihnachtlich.

Christmas

 

Christmas

Christmas

Christmas-Kitchen

Und auch die Küche hat Weihnachten abbekommen. Ich mag es, wenn im Winter überall in der   Wohnung kleine Lichter brennen.
Dazu eine Vase mit Wacholder und Zapfen auf dem Tisch. Auf der Fensterbank eine kleine Vase mit Zweigen aus dem Wald, eine Sternenkette aus Papier von Räder und eine Sternenleuchte.
Die Nikolausmütze und das Weihnachtskochbuch warten noch auf ihren Einsatz… 😉

Christmas

Das war eine kleine Tour durch meine winterlich-weihnachtliche Wohnung. Ich wünsche Dir jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit und einen schönen Winter! Lass es Dir gut gehen!

Dezember

*Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links zu Amazon. Das bedeutet, wenn Du sie anklickst und dann bei Amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Wie immer gilt: ich empfehle nur, was ich wirklich selber sehr mag.

MerkenMerken

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.