Von Armbändern, sonnigen Wochenenden und einer Tour an der Ruhr – Meine Glücksmomente der Woche (17/06/17)

Ruhrtalradweg

Schon wieder Samstag und Zeit für die Glücksmomente der Woche! Meine letzten Tage waren sehr bunt! Ich hatte ein tolles, sonniges Wochenende, habe mich wie ein Kind über neue Armbänder gefreut und vor allem bin ich an der Ruhr die erste Hälfte des Ruhrtalradweg entlang geradelt.
Ich finde: Eine perfekte Woche!

Ein neues Armband

Immer wieder sind sie mir bei Facebook begegnet. Und immer hab ich gedacht, ich will auch so was haben. Auf die Idee, sie zu bestellen, bin ich aber erst spät gekommen. Aber dann hab ich` getan.
Und nächsten Tag waren meine neuen Armbänder dann auch schon da. Große Freude und ein prima Accessoire für den Sommer, oder?

Armbänder

Auch wenn es sich dabei eigentlich um Haarbänder handelt (hab ich erst später gemerkt), ich finde, sie machen sich ganz gut am Arm und mir große Sommerfreude. 🙂

Armbänder

Ein spontaner Samstag mit der Familie

Am Samstag wollte ich eigentlich zuhause abhängen, ein Buch lesen und meine Sachen für die kommende Radtour packen.

Da ich – aus welchem Grund auch immer – meinen Wecker auf 6 Uhr gestellt hatte, war ich dann früh wach und hatte alles erledigt, was es zu erledigen gab. Als sich dann gegen 12 Uhr meine Eltern aus dem Dortmunder Westfalenpark meldeten, habe ich spontan entschieden, mich ihnen anzuschliessen. Also haben wir eine schöne Runde durch den Park gedreht.
Ich mag den Westfalenpark total und gehe immer gerne hin. Er hat so viele schöne, ganz unterschiedliche Ecken.

Westfalenpark

Und grad im Moment blühen die Rosen so schön! Hach!

Westfalenpark

Anschliessend sind wir dann, ebenfalls spontan, noch zu meiner Tante gefahren und haben mit ihr neue Balkonmöbel besorgt. Zur Belohnung gab es dann noch einen Gyrosteller beim Griechen.

Ich würd sagen, ein Spitzentag!

Geburtstagsfrühstück bei der Freundin

Am Sonntag war ich dann bei einer Freundin zum Geburtstagsfrühstück eingeladen. Wenn Du mir schon länger folgst, weißt Du, dass ich gemütliche Frühstücke liebe.
Und so durfte ich jetzt zu Silke fahren und dort viele tolle Frauen kennen lernen, lecker essen und wunderbar plaudern.
Natürlich habe ich wie so oft vergessen, ein Foto zu machen, weil ich so beschäftigt war mit allem anderen.

Und da ich mit Silke am Dienstag zu unserer Tour über den Ruhrtalradweg starte, haben wir uns noch viele gute Reisetipps von den Radwander-Expertinnen geben lassen und uns Geschichten über tolle Radwander-Touren angehört.

Ein sehr schöner Vormittag war das!

Meine Tour auf dem Ruhrtalradweg

Am Dienstag morgen bin ich dann mit Silke aufgebrochen auf meine Tour über den Ruhrtalradweg. Der Ruhrtalradweg führt von der Quelle in Winterberg bis zur Mündung in Duisburg. Wir hatten 5 Etappen für die 230 km geplant, damit wir unterwegs auch immer wieder etwas besichtigen können und die Tour entspannt angehen können.

Leider hab ich mir direkt am ersten Tag einen blöden grippalen Infekt gefangen, so dass ich ziemlich schlapp war. Aber die Tour war trotzdem fantastisch! Wir haben so viele Eindrücke mitgenommen, haben erlebt, wie aus einem kleinen Rinnsal ein richtiger Fluss wird, haben in tollen Hotels übernachtet und wir haben es total genossen, entspannt auf dem Rad durch die schöne Landschaft zu cruisen!

Ruhrtalradweg

Nachdem ich Silke dann auch angesteckt hatte und wir beide ziemlich k. o. waren, haben wir in Hagen entschieden, die Tour zu unterbrechen und erst mal gesund zu werden. Manchmal ist es ja auch einfach Glück, wenn man eine gute Entscheidung für sich selbst trifft.

Die zweite Hälfte wollen wir aber auf jeden Fall noch bald nachholen. Darauf freu ich mich schon jetzt!
Mehr zu unserer Tour  kannst Du jetzt schon in einem eigenen Artikel nachlesen. Es gibt viel zu berichten! 🙂

Und als wir die Entscheidung am Hengsteysee in Hagen trafen, sammelten sich gerade diese niedliche Horde Entenküken am Ufer. Süß, oder?

Ruhrtalradweg

Und, wie war Deine Woche? Hast Du auch wieder einen Schwung Glücksmomente eingesammelt? Wenn ja, freu ich mich, wenn Du sie hier mit mir in den Kommentaren teilst!

So, und jetzt wünsche ich Dir ein wunderbares Wochenende!
Lass es Dir gut gehen!

Deine Maike

***********************************************************************************

Die Reihe „Glücksmomente der Woche“ ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr.
Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 

Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.