Mädelsausflug und Gammeltage – Meine Glücksmomente der Woche (20/05/17)

Couch

Irgendwie war diese Woche gar nicht sehr ereignisreich. Ich hab viel gearbeitet und war irgendwie viel müde. Aber das darf ja auch mal sein. Und das Schönste ist, wenn man dem Müdesein mal nachgehen kann. Ich hab` s getan. Wunderbar!

Aber mal der Reihe nach:

Mädelsauflug: Ein Shopping-Trip nach Enschede

Am Samstag war ich mit zwei Freundinnen in Enschede zum Shoppen. Es war mein erster Trip nach Enschede. Denise von Fräulein Ordnung hatte neulich berichtet, dass es da ganz hübsch ist. Also haben wir uns auch mal auf den Weg gemacht. Und es war echt nett!

Wir sind entspannt mit dem Zug hingefahren und haben auf dem Weg gemütlich gequatscht.

Bahnhof Dortmund

Und als wir dann in Enschede ankamen, hatten wir schon die drängendsten Themen abgearbeitet und konnten dann vor Ort die Geschäfte unsicher machen.
Zwischendurch gab es eine Pause auf dem Marktplatz in der Sonne und ein paar Pommes. Ansonsten viele, viele Geschäfte…
Vor lauter Shopping und Quatschen bin ich gar nicht dazu gekommen, Fotos zu machen.

Für mich war der Shopping-Trip trotzdem günstig. Ich hab irgendwie gar nicht viel gekauft. Meine Beute: Eine neue Klobürste und Kopfschmerztabletten. 🙂

Aber der Tag war echt schön! Ein Mädelstag ist immer super, oder?

Gammeltag

Am Sonntag habe ich abgegammelt. Ich brauche zwischendurch immer mal einen Tag, an dem ich mal nur rumhänge. Und das hab ich am Sonntag getan.

Erst hab ich mit guten Getränken auf dem Balkon rumgelegen und in die Luft geguckt.

Danach war ich so erschöpft, dass ich erst mal einen langen Mittagsschlaf machen musste. 😉 Und zum Schluss hab ich bis zum Abend Serien geguckt. Völlig zweckfrei und gerade deswegen perfekt!

Ein Abend bei meinen Eltern

Mittwoch Abend war ich nach der Arbeit bei meinen Eltern. Mama hat lecker gekocht und wir drei haben schön gequatscht und einen schönen Abend gehabt. Das war echt nett, nur leider hab ich schon wieder vergessen, ein Foto zu machen…

Früher Feierabend am Freitag

Nachdem ich Donnerstag Abend wieder wegen einer Veranstaltung bis 21.30 Uhr im Büro war, war ich am Freitag echt platt. Ich hab dann recht früh Feierabend gemacht (danke Gleitzeit!), hab mir auf dem Rückweg einen Teller Gyros & Pommes reingehauen, bin dann schnell in den Rewe abgebogen und zuhause sofort ab auf die Couch. Da habe ich dann gegen 14 Uhr gelegen und bin sofort eingeschlafen. Herrlich!

Couch

Am Nachmittag hab ich dann bei strömenden Regen ein paar Serien geguckt und hab mich um 22 Uhr ins Bett verabschiedet. Muss auch mal sein. Ich bin immer froh, wenn ich an solchen Tagen nichts vor habe und mir ein Mittagsschläfchen und das Gammeln gönnen kann. Fantastisch!

 

Das war meine Woche. Wie war es bei Dir? Hattest Du auch eine gute Zeit? Ich freu mich über Deine Kommentare unter diesem Artikel!

Ich werde mich gleich um meinen Newsletter kümmern, den ich morgen wieder versende. Darin gibt es jeden Sonntag eine kurze Zusammenfassung meiner wöchentlichen Artikel und vor allem eine Inspiration für die nächste Woche. Also eine kleine „Aufgabe“, die das Leben entspannter und schöner macht. Also ohne Zwang. Wer Lust hat, nimmt die Idee an, wer nicht, der nicht. 🙂
Wenn Du Lust hast, Dich da auch dranzuhängen, dann melde Dich doch einfach für meinen Newsletter an. Ich geb Deine Mailadresse nie weiter und wenn Du keine Mails mehr bekommen möchtest, kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden. Wie wäre das?

So, und jetzt wünsche ich Dir ein schönes Wochenende! Lass es Dir gut gehen!
Liebe Grüße!

Deine Maike

***********************************************************************************

Die Reihe „Glücksmomente der Woche“ ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr.
Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 

Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

2 Kommentare

  1. Corinna

    Hallo Maike, gammeln, rumhängen muss auch sein, denn ständig auf Achse, bringt (mir) nicht.
    Meine Woche mit schönen Momenten: Freitag trotz Regen oder gerade deshalb in die Stadt und Männer- und Frauensachen (Kleidung) erlegt., erfolgreich! Eine 4 Season Steppjacke und eine witzige Bluse mit Kußmund, Lippenstift etc. drauf und dann der Glückmoment, da 2x 20% Rabatt, Grabs die Bluse praktisch zur Jacke 🙂 Danach ins Roxy Kino: die Dokumentation zu -Never walk alone. Schöne Doku, erfolgreicher Freitag. Sonntag nach einem Kreislaufhänger auf der Terrasse etwas an den Blumen und Kräutern gezupft, alles entspannt.

    Nun sitze ich spontan am Phönixsee, werde beim Eis schlecken von Gänsen belästigt und genieße das Außerplanmäßige !
    wundervolle kurze Woche wünsche ich Dir
    Corinna

    • Liebe Corinna! Euer Samstag klingt ziemlich gut! Shoppen mit Rabatten und Fußball-Kino ist super! Das mit dem Kreislaufhänger ist nicht so schön. Aber Du scheinst es ja gut ausgeglichen zu haben.
      Lass Dir bloß Dein Eis nicht klauen und hab eine schöne Woche!
      Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.