Regatta, Brausepulver und Pizza – Meine Glücksmomente der Woche (02/02/19)

Winter in der Stadt

{Werbung aus Überzeugung}*

Jeden Samstag berichte ich hier über das, was mich die letzten Tage glücklich gemacht hat. Ich mag es, regelmässig noch mal zurück zu schauen und ich hoffe, ich kann Dir so vielleicht die ein oder andere Inspiration liefern. 

Ein wundervoller Frauen-Abend

Samstag Abend hatte ich einen wirklich tollen Abend. Ich hab mich mit zwei Freundinnen im Flammkuchenhaus in Unna getroffen und wir hatten ein wunderbares Gespräch mit vielen neuen Anstössen. Hach, sowas sollte man viel öfter haben!

Und anschliessend ging es rüber in die Lindenbrauerei. Dort spielten an dem Abend wieder Regatta de Blanc*, die weltbeste Police-Coverband. Jeden Januar spielen sie dort ihr traditionelles Geburtstagskonzert. Dieses war schon das 31. Verrückt.
Und es war wieder fantastisch. Die Band ist einfach toll, die Musik von Police und Sting zeitlos und Frontmann Mick Griese macht einfach die beste Stimmung. Hinzu kommt: Das Kühlschiff in der Lindenbrauerei ist eine coole Location, weil die Konzerte dort so intim sind. Und irgendwie kann Unna besonders gut Konzerte feiern, finde ich.

Hinweis: Um Deine Daten zu schützen, ist das Video im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Sobald Du es startest, kann und wird Youtube Daten über Dich erheben. Mehr dazu findest Du in den Datenschutzbestimmungen.

Bestes TV-Programm

Ich hab zwei sehr coole Sachen in den Mediatheken gesehen.

Zum Einen zeigte 3sat die Doku “New York von oben”. Da gab es tolle Bilder aus dieser wunderbaren Stadt. Und die Einblicke aus dieser besonderen Perspektive sind echt beeindruckend. Wenn Du Lust auf einen Kurztrip hast, die Doku gibt es hier.

Und dann hab ich eine meiner Lieblingsserien zu Ende geguckt. Hach! Als Kind habe ich “Ich heirate eine Familie” sooo geliebt. Und auch heute noch ist es eine meiner liebsten Serien. Und das ZDF hatte sie nun um Weihnachten rum gezeigt und sie in die Mediathek gelegt. Total super! Mochtest Du die auch so gerne wie ich? Dann kannst du sie hier finden.

Wie Brausepulver auf der Zunge

Diese Woche habe ich mir das Hörbuch “Wie Brausepulver auf der Zunge”** von Greta Silver runter geladen.
Falls Du Greta Silver nicht kennst: Sie ist 71 Jahre alt, Modell und Youtuberin und inspiriert auf dem Weg zu mehr Lebensfreude.
In ihrem Buch beschreibt sie, warum Glücklich sein nichts mit dem Alter zu tun hat. Ich finde, da sind ein paar ganz gute Anstösse bei. Zum Einen ist es interessant, zu hören, wie jemand im Alter auf sein Leben zurück blickt. Und dazu erscheint mir das Alter plötzlich ausgesprochen attraktiv. Ich mag das Buch!

Greta Silver: Hörbuch Cover

Schnee❤️

Bei uns in Dortmund hat es am Mittwoch geschneit. Also, richtig geschneit. Nicht wie sonst mit ein bißchen Schnee und dann ist alles schnell wieder weg. Er ist eine ganze Weile liegen geblieben. Da hab ich mich so drüber gefreut!

Ich liebe Schnee und fand es ganz toll, meine Stadt unter einer dicken Schneedecke zu bewundern.

Adlerturm Dortmund im Schnee

Eingeschneiter Busch

Treffen mit meinen Eltern

Donnerstag mittag hab ich mich in meiner Mittagspause mit meinen Eltern zum Mittagsessen getroffen. Das war sehr schön! Da bei mir diese Woche so viel los war, hätten wir es sonst nicht geschafft, uns zu sehen. Und ich finde, eine gemeinsame Mittagspause ist doch auch was Feines!

Mittagspause mit den Eltern

Katastrophenschutz.Camp

Diese Woche war noch mal ein bißchen Arbeit angesagt. Freitag begann das Katastrophenschutz.Camp, das Barcamp zu Onlinekommunikation im Katastrophenschutz, das ich mit zwei Kollegen organisiere. Es gab noch letzte Vorbereitungen, die zu treffen waren und mit denen ich mich beschäftigt habe. Unter anderem habe ich mich beim Namensschilder-Lochen entspannt. 😉


Freitag Abend standen eine Stadtführung und ein Besuch in einem traditionellen Münsteraner Restaurant auf der Tagesordnung. Und heute, am Samstag geht es dann mit den Themen los. Ich werde nächste Woche darüber berichten. Jetzt gilt es erst mal, die Veranstaltung zu rocken!

Hab ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße!

Deine Maike

***********************************************************************************

Die Reihe “Glücksmomente der Woche” ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr.
Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 

Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

*Falls Du Dich fragst, was das bedeutet: Da die Gerichte gerade so merkwürdige Urteile fällen, müssen wir Blogger nun alles, wo wir Dinge empfehlen, als Werbung kennzeichnen. Bislang galt das nur für Produkte, für deren Präsentation wir Geld bekommen haben. Das war sehr eindeutig, weil Du direkt erkannt hast, dass ich für einen Post Geld bekommen habe. Um den Unterschied zu kennzeichnen, markiere ich Artikel, in denen ich Dinge aus Überzeugung empfehle, aber keine Gegenleistung dafür erhalte, als “Werbung aus Überzeugung”. Wenn ich für etwas Geld bekomme, deklariere ich das als “Werbung”.
Für die Artikel, die ich in diesem Artikel benenne oder die Orte, wo ich war, bekomme ich kein Geld.
Einzig bei den Produkten mit zwei Sternchen dahinter **  handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link von Amazon. Das heißt, wenn Du ihn anklickst und bei Amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich bleibt der Preis aber gleich.

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

2 Kommentare

  1. Liebe Maike, danke für den Tipp mit New York, tolle Doku.
    Lieben Gruss und schönen Sonntag Gilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.