Spargel, Lichtkunst und Schreibtische – Meine Glücksmomente der Woche (05/05/18)

Streetart

Pünktlich zum Samstag Morgen gibt es hier wieder meine Glücksmomente. Denn es sind die kleinen Dinge, die das Leben ausmachen. Natürlich ist das große Glück immer toll, aber das gibt es nicht so häufig. Daher macht es Sinn, die Augen offen zu halten und die kleinen Dinge zu schätzen, die uns begegnen. So wie zum Beispiel diese Streetart, an der ich jeden Morgen vorbei ins Büro laufe. Ich freu mich immer über die bunten Bilder. Vor allem jetzt, wo die Wiese davor so bunt leuchtet.  
Was es sonst noch gab, findest Du hier.

Gemütliches Kaffe trinken

Am Samstag Nachmittag war ich gemütlich mit Ute Kaffee trinken in dem neuen Café Anne Möller. Das war total nett! Ute kam gerade von Bali wieder und hatte viel zu berichten. Und so haben wir erst draussen gesessen und sind später umgezogen in den Innenbereich, weil es ein wenig kühl wurde. Und so hatten wir einen echt entspannten Nachmittag mit leckerem Kaffee und Kuchen. Hach, solche Nachmittage sind immer so wertvoll!

Anne Möller

Spargel

Nachdem ich die letzten Jahre irgendwie ständig die Spargelsaison verpasst habe, bin ich dieses Jahr ganz weit vorne.
Ich hab neulich schon mit grünem Spargel gestartet. Und am Montag gab es dann den ersten weißen. Juchhu!

Während ich das hier schreibe, lagern bereits weißer und grüner Spargel in meinem Kühlschrank und warten darauf, zubereitet zu werden. Ich freu mich schon!

Lichtkunst und Flammkuchen

Am Feier-Dienstag war ich mit meinem Patenkind, ihrer Schwester und Mutter in Unna im Zentrum für Internationale Lichtkunst. Da bin ich schon ein paar Mal gewesen, aber ich finde es immer wieder inspirierend. In den Kellergewölben unter der alten Lindenbrauerei haben viele Lichtkunstwerke ihren Platz gefunden und leuchten und wirken dort. Die Kunst dort erläuft man sich im Rahmen einer 90-minütigen Führung. Leider darf man dort keine Fotos machen. Aber Spaß gemacht hat es trotzdem!

Anschliessend waren wir noch im Flammes, dem Flammkuchenhaus in Unna. Da ist es immer sehr nett und lecker. 🙂

Flammes

Kongressbesuch in wunderbarer Natur

Mittwoch und Donnerstag war ich zu einem Kongress in Ahrweiler. Leider ist es ja immer so, dass man bei Tagungen die meiste Zeit in geschlossenen Räumen verbringt und wenig von dem Ort sieht, in dem man ist. Das war auch dieses Mal wieder so. Schade, denn Ahrweiler ist wirklich hübsch, wie ich von anderen Veranstaltungen da unten weiß. Aber die Tagung hat Spaß gemacht, ich hab wieder viel Wissen mitgenommen und viele spannende Menschen getroffen. Und außerdem liegt die Schule dort in so wunderschöner Natur, dass das auch so schon total angenehm war.

AKNZ

Wochenausklang mit Kaffee und spontanen Ideen

Am Freitag bin ich dann nach der Arbeit nach hause gegangen und hab mir einen gemütlichen Kaffee gemacht. Dazu gab es einen Amarettini, den ich am Montag bei einem schönen Mittagsessen von einer lieben Bekannten bekommen hatte. Yummy!

Kaffeepause
Dabei wollte ich dann noch ein wenig arbeiten. Aber Kaffee und Keks haben mich dann dazu animiert, dass ich spontan zu Ikea gefahren bin und mir einen Schreibtisch gekauft habe. Zack, so schnell geht das manchmal.
Der Tisch muss aber noch aufgebaut werden. Ich zeige ihn Dir dann nächste Woche.

Das war es für diese Woche von mir. Mach Dir ein schönes Wochenende und sieh zu, dass Du wieder schöne Glücksmomente einsammelst!

Liebe Grüße!

Deine Maike

***********************************************************************************

Die Reihe “Glücksmomente der Woche” ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr.
Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 

Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

*Bei diesem Link handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link von Amazon. Das heißt, wenn Du ihn anklickst und bei Amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich bleibt der Preis aber gleich.

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Möchtest Du diesen Artikel teilen?