Schnee, Viertelsternstunde und Geburtstag – Meine Glücksmomente der Woche (09/12/17)

Weihnachten

Glück ist im wesentlichen eine Entscheidung. Lege ich den Fokus auf das, was in meinem Leben nicht in Ordnung ist, wird es schwer, glücklich zu sein. Wenn ich meinen Blick aber auf das lege, was schon schön ist, merke ich plötzlich, wie wunderbar mein Leben ist. Daher sammel ich jede Woche meine Glücksmomente und veröffentliche sie hier in meinem Blog. Als Erinnerung für mich und Inspiration für Dich.
Was mich im Moment sehr glücklich macht: Die Weihnachtszeit. Ich mag diese Zeit einfach so gerne und freue mich jeden Morgen, wenn ich meine Schokolade aus dem Adventskalender hole.

Ein gemütlicher Samstag

Den Samstag hatte ich für diverse Erledigungen zuhause geplant und um ein wenig entspannt abzuhängen.
Direkt morgens um 9 Uhr hab ich mich zu Fuß auf den Weg zum Wochenmarkt gemacht. Ich brauchte ein paar Aufstriche, die ich nur da bekomme. Und dann hab ich auch gleich Brötchen mitgebracht und ein paar frische Zweige für meine Vasen.
Um die Uhrzeit war es noch nicht so voll und ich hatte schöne Weihnachtsmusik auf den Ohren. Ein schöner Einstieg ins Wochenende!

Weihnachten

Am Nachmittag habe ich das erste Mal den Film “Paddington”* geguckt. Ein schöner Film für`s Innere Kind. Zwischendurch ein wenig ergreifend, spannend, aber auch sehr lustig. Ich mochte den sehr!

Es schneit!

Ich liebe den Winter. Und ich liebe Schnee. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es in Dortmund ganz leicht geschneit. Ich habe mich total gefreut und bin direkt aus dem Bett gehüpft und habe mich auf die Couch “umgebettet”, damit ich den Schnee ausgiebig bewundern konnte.
Da habe ich dann gesessen, hatte ein paar Kerzen an und habe raus in den Schnee geguckt. Das war soooo schön! Für einen Schneespaziergang reichte die Menge leider noch nicht, aber auch so war es wunderschön.

Besinnliche Viertelstunde

Seit Jahren bietet unsere Stadtkirche in Dortmund, die Reinoldikirche die Viertelsternstunde an. In der Adventszeit gibt es da jeden Abend (außer Samstags) eine ruhige Viertelstunde mit Musik, Geschichten und Gebet. Ich bin gar nicht gläubig, aber ich fand die Idee immer schön und habe es diese Woche endlich mal hingeschafft.

Direkt vor der Kirche liefen die Menschen mit vollen Tüten vorbei oder vergnügten sich auf dem Weihnachtsmarkt. Ich bin dann durch die schwere Tür in die Kirche eingetreten und sofort war wunderbare Stille.
Da ich ein paar Minuten zu früh war, konnte ich die Ruhe noch geniessen. Ich finde immer, Kirchen sind ein perfekter Ort um schnell zur Ruhe zu kommen.
Und dann begann die Viertelsternstunde. Ein Akkordeonspieler hat schöne Musik gespielt, der Pfarrer hat eine berührende Geschichte vorgelesen und zum Schluss haben wir “Alle Jahre wieder” gesungen. Das war ganz wunderbar! Eine Viertelstunde, um den Trubel in der Weihnachtszeit kurz anzuhalten. Hach!

Familienfeier

Diese Woche hatte mein Papa Geburtstag und wir hatten einen schönen Nachmittag und Abend. Wir haben schön gequatscht und lecker gegessen.

Geburtstag bei meinem Papa: Kaffeetafel mit Kuchen und Keksen

Einen schönen 2. Advent für Dich

So, jetzt wünsche ich Dir ein schönes Wochenende und einen schönen zweiten Advent! Mach es Dir kuschelig!

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus: den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
(Rainer Maria Rilke)

 

Liebe Grüße!

Deine Maike

***********************************************************************************

Die Reihe “Glücksmomente der Woche” ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr.
Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 

Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

*Bei diesem Link handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link von Amazon. Das heißt, wenn Du ihn anklickst und bei Amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich bleibt der Preis aber gleich.

MerkenMerken

MerkenMerken

Möchtest Du diesen Artikel teilen?