Sonne, Freundlichkeit und Wein – Meine Glücksmomente der Woche (16/06/18)

Baum

Hallo Samstag, hallo Glücksmomente! Bist Du auch so entgeistert, dass in 14 Tagen schon die erste Jahreshälfte rum ist? Ich hab das Gefühl, ich hab grad erst meine Weihnachtsdeko weggeräumt. Also, machen wir was aus der Zeit, die da so schnell verstreicht!
Ich hab die Woche wieder einiges an Glücksmomenten eingesammelt. Los geht`s! 

Let the sun shine

Am Samstag musste ich einen Gedanken umsetzen, der sich Freitag Abend bei mir festgesetzt hatte. Ich brauche mehr Farbe im Leben. Und was macht man dann als Frau? Klar, man kauft eine neue Handtasche und neue Schuhe. 🙂

Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, mir eine sonnengelbe Tasche und sonnengelbe Sneaker zu gönnen. Das war nicht so ganz einfach. Offenbar bin ich zwei Jahre zu spät, da war das mal modern. Egal!

Ich hatte Glück: Ich habe in der Stadt eine Tasche ergattert. Schuhe hab ich dort nicht gefunden.  Die hab ich im Netz bestellt. Aber irgendwie klappt die Zustellung wohl nicht… Nun ja, dann werde ich mich ggf. später freuen oder ich hab Geld gespart…

Aber immerhin hab ich die Tasche schon mal da. Die macht doch gute Laune, oder?

Tasche

Glücksmoment Pfannkuchen

Nach meinem Shopping-Erlebnis hab ich mich mit Ute im Luups getroffen.

Es gab einen Pfannkuchen für mich. Mit gegrilltem Gemüse und Feta. Hurra! ♥️

Pfannkuchen

Und dann haben wir noch inhaltlich gequatscht:

Kindness rules – Eine Aktion zusammen mit Ute

Ich hatte eine Idee im Kopf, von der ich wußte, dass Ute da auch mitmachen will. Ich habe nämlich einen Artikel dazu geschrieben, dass die Welt mehr Freundlichkeit braucht. Das Thema liegt mir sehr am Herzen. Denn ich finde, irgendwie entwickelt sich die Welt grad in eine Richtung, die mir so gar nicht gefällt.
Also rufen wir nun die Aktion “Kindness rules” ins Leben. Die Idee dahinter: Wenn jeder ein wenig was Nettes in die Welt bringt, ist einfach mehr davon da. Und wer Nettes bekommt, gibt eher etwas Nettes weiter. Und so profitieren alle davon.

Schau mal rein, der Artikel ist seit Montag online. Und mach gerne mit und bringe auch mehr Freundlichkeit in die Welt. Gerne kannst Du auch den Artikel teilen. Unter dem Hashtag #kindnessrules werden wir uns in Zukunft noch mal ein weitere Aktionen überlegen. Umso schöner, wenn Du dabei bist!

kindnessrules

Unterwegs

Und wie immer hab ich mich diese Woche über vieles gefreut, das mir auf dem Weg zur Arbeit begegnet ist.

Montag morgen hab ich erstmals diesen Baum entdeckt, der mich freundlich beobachtet.
Über den hab ich mich gefreut. Vor allem über seine schöne Frisur. 🙂

Baum
Freitag morgen kam mir auf dem Weg ein Papa mit seiner Tochter entgegen. Die Kleine war etwa 2 Jahre alt und stand voller Bewunderung vor all dem “Unkraut”, das da am Straßenrand wuchs. Und ich hab wieder gedacht, wie toll die Welt doch für Kinder ist. Vielleicht müssen wir uns auch mal wieder mehr Zeit nehmen und über Dinge staunen?

Ich würde sagen: Lasst uns wieder mehr Kind sein!

Die Welt mit Kinderaugen

Musik

Ansonsten läuft bei mir diese Woche das Lied “Auf dem Weg” von Leslie Clio rauf und runter. Dienstag gab es ja wieder “Sing meinen Song” und da hat sie diesen Titel von Mark Forster neu interpretiert. Ich mag ihn voll! Es geht darum, dass wir immer auf den Weg zu irgendwelchen Zielen sind und dabei die schönen Dinge auf dem Weg gar nicht mehr wahrnehmen. Wie passend! 🙂

Den Titel findest Du z. B. bei Spotify.

Ein lauschiger Abend mit Weinprobe

Mein Wochenende habe ich dann mit einer Weinprobe in einer netten Runde Leute eingeläutet. Bei lauschigem Wetter haben wir draussen gesessen und eine ganze Reihe Weißweine durchgetestet. Ich mochte am liebsten den “Heugumber”. Und ich habe erfahren, dass das Badisch ist und auf Hochdeutsch “Heuschrecke” heißt. Ach, so geht`s dann auch!

Weinprobe

So, das war es für diese Woche von mir. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! Achte auf die Glücksmomente und schenk der Welt ein wenig Freundlichkeit! #kindnessrules

Liebe Grüße!

Deine Maike

***********************************************************************************

Die Reihe “Glücksmomente der Woche” ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr.
Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 

Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

MerkenMerken

Möchtest Du diesen Artikel teilen?