Sonne, Instameetup und ein Appell – Meine Glücksmomente der Woche (25/05/19)

Lichterkette auf der Terrasse

Nachdem ich die letzte Woche mit einem grippalen Infekt flachgelegen habe, ging es mir seit dem Wochenende wieder ein wenig besser. Jetzt hängt auch wieder meine Sommerbeleuchtung auf der Terrasse und ich freu mich jeden Abend über die Lichter.

Sonne getankt

Dankbar hab ich am Wochenende ein wenig Sonne getankt. Irgendwie wird es Zeit, dass es wärmer wird und die Sonne wieder die Stimmung hebt. Ich liebe es, morgens in Ruhe mit einem Kaffee auf der Terrasse zu sitzen – notfalls auch mit Lammfell unter`m Hintern, Decke obendrauf und Spezial-Hausschuhen. 😉
Die Vögel zwitschern und die Sonne im Gesicht tu einfach gut.

Kaffee auf der Terrasse

Essen gehen mit guten Menschen

Diese Woche war ich gleich drei mal essen. Samstag Abend war ich mit meinen Eltern aus. Wir hatten einen wirklich schönen Abend mit leckerem Essen, einem sehr nettem Kellner und guten Gesprächen.

Das Gleiche Sonntag Abend noch mal mit Nicole. Andere Themen, andere Location, aber auch sehr schön!

Und Donnerstag war ich dann mit Janine beim Griechen.

Hach, der Austausch mit Menschen, die einem am Herzen liegen, ist doch immer gut, oder?

Tischschmuck

Ein bißchen Rom-Feeling

Weil mir grad danach war, hab mir ein bißchen Rom-Feeling nach Dortmund geholt. Erst hab ich den Podcast von Reisen Reisen zu Rom angehört. Michael Dietz und Jochen Schliemann reisen viel und erzählen sich dann gegenseitig von ihren Trips. Ich mag die Reihe gerne, weil sie es schaffen, die Atmosphäre und ihre Erlebnisse im Podcast schön rüberzubringen.

Und anschliessend hab ich noch die Folge von “2 für 300” über Rom geguckt. Tamina Kallert ist in dieser wirklich kurzweiligen Reihe mit ihrem Kameramann Uwe unterwegs in europäische Städte und gestaltet das so, dass sie zu zweit mit 300 € für zwei Personen auskommen, inkl. Übernachtung. Die Folge findest Du hier in der WDR-Mediathek.
Übrigens finde ich, dass die Reihe immer sehr sehenswert ist. Wenn Du also einen Städtetrip gebucht hast oder noch Inspirationen suchst, solltest Du da mal reinschauen. Einiges gibt es in der Mediathek, ansonsten findest Du auf Youtube im Reise-Kanal des WDR eine ziemlich große Auswahl.

Rom

Instameetup Ruhr

Dienstag Abend fand ein Instameetup Ruhr in Dortmund statt. Die Ruhrpottroamers organisieren dieses Treffen seit einiger Zeit und jetzt waren sie das erste mal in Dortmund. An dem Abend gab es ein paar Vorträge von Institutionen, die in Dortmund bei Insta sind.
Und vor allem habe ich viele Menschen getroffen. Viele, die ich bereits kannte und andere habe ich kennengelernt, deren Instagram-Accounts ich schon länger folge. Das find ich immer spannend! Insofern war es ein wirklich schöner Abend.

Instameetup Ruhr

Wer Lust auf wirklich schöne Fotos aus dem Ruhrgebiet hat, sollte unbedingt dem Instagram-Account der Ruhrpottroamers folgen. Und auch auf ihren persönlichen Accounts finden sich tolle Bilder. Hier geht`s lang: Fabian, Carsten und Timo.

Eis zum Abendessen

Meine Woche war ansonsten geprägt von viel Arbeit. Vor meinem Urlaub war noch ziemlich viel zu tun und so hab ich ansonsten nicht viel gemacht.
Aber am Mittwoch hatte ich Lust auf ein Eis zum Abendessen. Und das Schöne ist ja, dass man das einfach so machen kann als Erwachsener. Und zwar bei Bedarf auch mal das volle Programm. 😉

Eis

Geh wählen!

Zuletzt noch ein Appell: Bitte gib Deine Stimme bei der Europawahl am 26. Mai ab! Wenn Du keine Briefwahl gemacht hast, mach Dir bitte die Mühe und geh ins Wahllokal. Falls Du noch nicht weißt, wen Du wählen sollst, bemühe den Wahl-o-mat.

Ich möchte weiterhin in einem freien Europa leben, wo wir auch anders sein dürfen und unser Leben individuell leben können. Ich bin ein großer Fan von Toleranz und Offenheit. Und ich bin sicher, mit ehrlichem Interesse an fremden Lebensweisen und einem Dialog kommen wir viel weiter als mit kleingeistigen Parolen.

Auch, wenn Du noch nie gewählt hast, diesmal ist es echt nötig. Ich bin auch kein Fan dieses politischen Zirkus. Aber lass uns dieses Europa nicht denen überlassen, die nur Hass sähen wollen. Ganz im Sinne von Kindness rules wünsche ich mir, dass wir es schaffen, diesen Traum von Europa zu bewahren. Es gab in Europa noch nie so eine lange Zeit des Friedens, wie seit es die Europäische Union gibt. Klar, es gibt Probleme. Die müssen gelöst werden. Aber wie im Privaten gilt auch in der Politik: Friedliche Lösungen sind 1000 mal besser als Feindseligkeit und Krieg.

Diesmal gilt nicht die Hoffnung, dass die anderen das schon regeln. Jede Stimme ist gefragt, damit nicht nur die entscheiden, die rückwärtsgewandt sind. Denk an die Überraschungen der Vergangenheit. Weil alle dachten, da passiert nichts Schlimmes, sind Brexit und Trump überhaupt nur möglich geworden. Wir tragen alle die Verantwortung für Europa.

Bitte: Lasst uns jeder einen Teil dazu beitragen, dass diese Welt ein guter Ort ist! Ich hab meinen Wahlschein vergangenes Wochenende eingeworfen.

Wahlen

Meine nächsten Wochen

Ich starte am Montag auf eine dreiwöchige Reise und freu mich schon total drauf! Erst hab ich einen Auftrag in Süddeutschland, dann bin ich 5 Tage auf einem Berg am Bodensee. Anschliessend habe ich eine Woche Bildungsurlaub zum Thema “Gewaltfreie Kommunikation” in Freiburg. Und danach geht es noch 10 Tage auf einen Roadtrip über Oberstdorf nach Österreich. Darauf freu ich mich jetzt wie Bolle!

Reiseführer BodenseeIch werde berichten: Hier auf dem Blog in neuen Artikeln, in den Glücksmomenten und vor allem bei Instagram in den Stories. Wenn Du Insta noch nicht für Dich entdeckt hast, kannst Du hier noch mal nachlesen, warum ich Insta so gerne mag. Du findest mich dort unter @flowcandies.

Mach Dir ein schönes Wochenende und sieh zu, dass Du wieder schöne Glücksmomente einsammelst!

Liebe Grüße!

Deine Maike

***********************************************************************************

Die Reihe “Glücksmomente der Woche” ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr.
Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 

Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.