Kreativität, Dogs und Funkeln – Meine Glücksmomente der Woche (10/07/21)

Fast jeden Samstag schreibe ich hier über meine Glücksmomente der vergangenen Woche. Denn das ist – jedenfalls für mich – der Sinn des Lebens: Möglichst viele gute Momente zu haben. Und vielleicht findest Du bei meinen Glücksmomenten ja ein paar Anregungen für Dich?

Mal wieder ein kreativer Sonntag

Seit Lise hier ist, habe ich meine Malsachen nicht mehr in der Hand gehabt. Und ich finde, das muss sich wieder ändern. Und da hab ich gleich zwei Dinge getan: Zum einen habe ich mir für schon den kreativen Adventskalender „Urban Wonderland“ für Aquarell und Lettering vorbestellt. Und dann habe ich mal wieder an einem gemeinsamen Sonntags-Aquarell-Malen mit Sue von May & Berry teilgenommen. Wir haben Margeriten gemalt und das hat echt wieder viel Spaß gemacht.

Gute Laune auf dem Handy

Es war mal wieder Zeit für einen neuen Hintergrund auf dem Handy. Ich habe mich für das Foto mit dem Mohn vor dem Getreidefeld entschieden und freue mich jetzt jedes mal, wenn ich mein Handy in die Hand nehme. So simpel und doch so wirksam. 🙂

Gelesen, geguckt, gehört

DOGS Magazin

Im Mai hatte ich das DOGS Magazin abonniert, ein Magazin für Hundebesitzer*innen. Und über das freu ich mich immer total, wenn es im Briefkasten steckt!
Ich finde, es ist sehr ansprechend gemacht und es enthält wertvolle Tipps und gute Artikel.
Meine Empfehlung für alle, die einen Hund zuhause haben.

>>> Wer Interesse hat, findet das Magazin hier. Aktuell gibt es auch ein Probeabo: Drei Ausgaben inkl. Geschenk für 9,90 €.

Buch „Immunbooster Selbstliebe“ von Ulrike Scheuermann

Besonders schön fand ich das Buch „Immunbooster Selbstliebe“ von Ulrike Scheuermann. Das kleine Büchlein hat auf 77 Seiten wichtiges zum Thema Selbstliebe komprimiert. Zunächst werden wissenschaftliche Hintergründe erläutert, wieso Selbstliebe so wichtig und vor allem auch gut für die Gesundheit ist. Und dann gibt es viele nützliche Infos und kleine Übungen, um über den eigenen Körper der Selbstliebe näher zu kommen. Es gibt Anleitungen, wie wir mit belastenden Emotionen umgehen können. Und wie uns gute Verbindungen zu Menschen dabei helfen, uns selbst mehr gerne zu haben.
Ich fand das Buch wirklich schön. Es enthält viele wertvolle Anregungen, wie man (noch) mehr bei sich ankommen kann. Ich finde, es eignet sich auch wunderbar als Mitbringsel für Freundinnen.

Übrigens gibt es aus der Reihe noch weitere Themen: Yoga, Atmen, Vegan, Natur, Meditation
Hinweis: Das Buch habe ich kostenlos auf meinen Wunsch hin vom Droemer Knaur Verlag zu Verfügung gestellt bekommen. Meine Meinung ist wie immer davon unabhängig.

>>> „Immunbooster Selbstliebe“ (8 Euro)**

Buch „“Signora Sommer tanzt den Blues“ von Kirsten Wulf

Das Buch „Signora Sommer tanzt den Blues“ hatte ich schon eine ganze Weile auf meinem Stapel ungelesener Bücher (SUB) liegen. Jetzt war endlich der richtige Zeitpunkt dafür!
Der Roman handelt von der gestandenen Lehrerin Laura, die für die große Liebe nach Rom gegangen ist. Kurz vor der Hochzeit verliert sie ihren Fast-Mann durch seinen plötzlichen Tod. Sie fällt in ein tiefes Loch. Bis dann plötzlich wegen eines Wasserrohrbruchs ihre chaotische Nachbarin und deren Untermieterin bei ihr einziehen.

Die Geschichte von Laura ist deutlich leichter als sie sich auf den ersten Blick anhört. Eine wichtige Rolle dabei spielen die vielen Menschen, die plötzlich in Lauras Leben treten, das Blues-Tanzen und das winterliche Rom. Ich mochte die Geschichte!

>>> Kirsten Wulf: „Signora Sommer tanzt den Blues“

Noch mehr kleines Glück

Was mich sonst diese Woche noch erfreut hat:

  • Nach der morgendlichen Hunderunde am Samstag ganz früh mit einem Kaffee auf der Terrasse sitzen. Hach!
  • Ich habe eine interessante Anfrage bekommen und hab „Nein“ gesagt. “Nein“ zu zusätzlicher Arbeit, „Ja“ zu meiner Freizeit. Fand ich gut. Und das „Nö“; das ich dazu passend letzte Woche bei Nicole gekauft habe, hängt auch an der Wand.
  • Obwohl ich meinen Pflanzen auf der Terrasse ziemlich wenig Zuwendung zukommen lasse, sind sie (fast) alle wieder grün geworden und zeigen jetzt auch wieder Blüten. Hach!
Der Lavendel passt so schön zur Hortensie

Gedanke der Woche

Vor zwei Wochen habe ich hier ein Zitat statt einer Frage platziert. Daran schliesst sich eine Frage an, die ich der Vollständigkeit halber hier noch stellen will:

Was bringt Dich innerlich zum Funkeln?

Mach Dir ein schönes Wochenende und sieh zu, dass Du wieder schöne Glücksmomente einsammelst!

Alles Liebe für Dich – love & peace!

Deine Maike

*****************************************

Die Reihe „Glücksmomente der Woche“ ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr. Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 
Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

*Ich mache keine Kooperationen mehr und bekomme so kein Geld dafür, wenn ich Dir etwas empfehle. Bei alten Artikeln habe ich das im Text entsprechend benannt, damit Du immer siehst, wo ich eine Gegenleistung bekommen habe. Unabhängig von einer Einladung oder Gegenleistung empfehle ich Dir aber nur, was ich selber auch empfehlenswert finde.

**Für meine Buchempfehlungen verlinke ich zur inhaberinnengeführten Buchhandlung „Seitenreich“ in Dortmund-Huckarde, die auch einen gut funktionierenden Online-Shop haben. Vielleicht magst Du Dein Geld auch lieber dort lassen, als bei dem großen amerikanischen Bücherriesen. Oder gerne auch bei einem anderen inhaber*innengeführten Laden Deiner Wahl. Ich bekomme übrigens für die Verlinkungen nicht, außer vielleicht gutes Karma. 😉
Die Preise schreibe ich zur Orientierung für Dich dahinter. Sie können sich natürlich im Laufe der Zeit verändern. Insofern checke den aktuellen Preis noch mal bevor Du es kaufst. Ich aktualisiere die Preise im Nachgang nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.