Kategorie: Home

Gelesen und geschnallt- Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

Buch: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

Immer wieder tun die meisten von uns Dinge, auf die sie eigentlich keine Lust haben: Menschen treffen, die sie nicht mögen, Aufgaben übernehmen, die sie doof finden, die Perfektion halten, obwohl ihnen selbst die Dinge eigentlich nicht wichtig sind.
Anstrengend ist das.

So wird das Leben immer weniger zu unserem. Und der Spaß bleibt total auf der Strecke.

Daher macht es Sinn, sich irgendwann wie Aschenputtel hinzusetzen und auszusortieren. „Die Schlechten ins Kröpfchen, die Guten ins Töpfchen.“. Klingt so leicht, entpuppt sich aber manchmal schwerer als gedacht.

Selbst wenn wir aufmerksam bleiben und feststellen, dass wir auf manches absolut keine Lust haben: Wie regelt man das, hier die nötigen Grenzen zu ziehen ohne irgendwann alle Sozialkontakte verprellt zu haben? Weiterlesen

Handtaschen-Tick, DTK und Kurztrip nach Palma – Meine Glücksmomente der Woche (25/08/18)

Palma

{Werbung aus Überzeugung}*

Eigentlich bin ich ja ein Verfechter dafür, dass es nicht immer die großen Kracher sein müssen, die das Leben schön machen. Aber diese Woche war bei mir tatsächlich voll mit großartigen Erlebnissen. Naja, macht ja auch nichts. Über die kann man sich auch sehr freuen. 😉  Weiterlesen

Bewußter leben – Plastik reduzieren

Platikfasten

Dieser Artikel erschien erstmalig im März 2017. Ich habe mich seitdem immer wieder mit dem Thema Müllvermeidung beschäftigt und den Artikel daher im August 2018 noch mal aktualisiert.

{Werbung aus Überzeugung}*

*****

Anfang März hatte Carolina vom Salzburger Blog Gute Güte einen Artikel über`s Plastikfasten geschrieben. Und da hab ich gedacht, ich häng mich da mal dran.
Nicht so dogmatisch. Ich wollte mir keinen riesigen Stress machen und auch nicht auf alles verzichten, was mir wichtig ist. Aber ich dachte, ich probier es mal aus. Sicher gibt es eine ganze Menge Produkte, die man genauso gut auch ohne Plastik kaufen kann. Weiterlesen

Heide, Träume und Hamburg – Meine Glücksmomente der Woche (11/08/18)

Heidelandschaft: Pinienzapfen im Sand

{Werbung aus Überzeugung}*

Wie jede Woche stelle ich hier die Dinge zusammen, die mich die letzten Tage glücklich gemacht haben. Das können schon mal besondere Erlebnisse sein; oft sind es aber auch Kleinigkeiten. Um sie zu erleben, müssen wir nur mit offenen Augen durch die Welt gehen und unseren Fokus entsprechend setzen.  Weiterlesen

Guter Abschied, Musik und Luups – Meine Glücksmomente der Woche (04/08/18)

Sonnenaufgang

{Werbung aus Überzeugung}*

Manchmal reicht für das Glück ein freier Samstag und ein schöner Sonnenaufgang, oder? Ich glaube ja, dass die Frage, ob wir glücklich sind, an zwei Dingen liegt: Zum Einen daran, ob wir dafür sorgen, dass wir glücklich sind. Und zum Anderen daran, dass wir die kleinen Glücksmomente auch erkennen. Das Leben ist so kurz und wir sollten zusehen, dass wir es JETZT geniessen. Ich habe diese Woche viele schöne Momente gehabt. Davon erzähle ich Dir nun wie jeden Samstag. 🙂   Weiterlesen