Kategorie: Home

Tolle Menschen, Natur und Podcasts – Meine Glücksmomente der Woche (13/07/19)

Meine Woche endete ziemlich doof mit einem ätzenden Infekt. Daher gibt es meine Glücksmomente der Woche diesmal erst am Sonntag. Zum Glück hatte ich alles bereits zusammengeschrieben, bevor es mich erwischt hat. Insofern dürft Ihr jetzt schnell nachlesen, was ich Feines erlebt habe, bevor es mich ins Bett verschlagen hat.

Weiterlesen

Anständig Natur tanken, in Scheidegg im Allgäu

Scheidegg

Als Stadtkind bin ich irgendwann immer so ausgehungert nach Natur, dass ich dann meist in die Berge will. Diesmal hab ich mich in der Region zwischen Pfänder und dem Allgäu herumgetrieben.
Es gibt nämlich so Orte, die haben gute Erinnerungen hinterlassen. Scheidegg im Allgäu ist für mich so ein Ort. Ich hab es vor 8 Jahren bei einem Klinikaufenthalt kennengelernt und bin jetzt noch mal da gewesen. Weiterlesen

Zeit haben, gute Arbeit und Lavendelduft – Meine Glücksmomente der Woche (29/06/19)

Terrassenkaffee

Samstag Morgen. Ich sitze in meinem Bett und schreibe meine Glücksmomente der letzten Woche auf. Das hab ich eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr gemacht. Zum Einen die Glücksmomente erst am Samstag morgen fertig zu schreiben und zum anderen morgens noch länger im Bett zu bleiben. An den warmen Tagen zieht es mich dann eher raus auf die Terrasse. Aber jetzt darf mal wieder mein Bett-Büro ran. Ich mag das ja, zumindest räumlich noch im Traumraum zu bleiben und von dort schon produktiv zu sein.
Lustig finde ich übrigens mal wieder, dass ich die ganze Woche morgens um 6 Uhr beim Wecker noch hundemüde war. Am Samstag aber, da biste dann freiwillig um 6.10 Uhr hellwach. Komische Launen des Körpers. Weiterlesen

Terrassenliebe und Morgenkaffee – Meine Glücksmomente der Woche (22/06/19)

Sonnenuntergang

Glücksmomente sind manchmal, wenn man seine Familie nach drei Wochen Urlaub endlich wieder sieht. Ich bin letzte Woche Freitag aus dem Urlaub zurück gekommen und habe mich für Samstag bei meinen Eltern zum Frühstück angemeldet. Da habe ich dann den halben Samstag verbracht und das war ziemlich gut so. 🙂 Weiterlesen

Große Liebe für Schönes – Ein Besuch im Vitra Design Museum

Vitra Haus

Ich bin ein großer Freund  von schönen Dingen. Mich erfreut es ungemein, wenn ich mit schönen Möbeln leben kann, aber auch, wenn die Gebrauchsgegenstände im Leben hübsch und nützlich sind. Insofern gehe ich gerne ins Museum und schau mir Kunst und Design an. Oder ich lass mich im Netz inspirieren.

Sehr gerne mag ich auch die Produkte von Vitra. Das Unternehmen wurde in den 1930er Jahren in der Nähe von Basel gegründet und hat seine Produktion in den 50er Jahren nach Weil am Rhein verlagert. Vitra konnte im Laufe der Zeit viele tolle Designer unter Vertrag bringen und produziert und zeigt dort viele Klassiker.
Und so habe ich auf meinem Süddeutschland-Trip die Chance genutzt und endlich mal einen Abstecher zum Vitra Design Museum gemacht. Weiterlesen

Mein Roadtrip durch die Berge – Meine Glücksmomente der Woche (15/06/19)

Oberstdorf

Dies war jetzt die dritte Woche, in der ich besonders satte Glücksmomente einsammeln konnte. Das liegt daran, dass ich im Urlaub war. Insofern sind diese Glücksmomente eher ein ausführlicher Reisebericht. Und in dieser Woche ist es echt irre, wie viel ich erlebt habe. Ich hab mich zwischendurch immer gefragt, ob ich vor lauter Entspannung einen Samstag verpasst habe. Aber es ist tatsächlich alles in dieser einen Woche passiert. Weiterlesen

Wald, Handcreme und Gewaltfreie Kommunikation – Meine Glücksmomente der Woche (08/06/19)

Scheidegg

Was sind Glücksmomente? Manchmal sind sie so einfach zu finden, z. B. wenn man grad im Urlaub ist oder frisch verliebt. An anderen Tagen ist es nicht ganz so einfach, sie zu finden. Aber es ist immer möglich. Oft reicht schon ein Sonnenstrahl nach einem verregneten Tag oder das Lächeln der Frau beim Bäcker. Weiterlesen

Feuchtwangen, auf dem Berg und Weiblichkeit – Meine Glücksmomente der Woche (01/06/19)

Pfänder

Ich habe Urlaub. Insgesamt fast drei Wochen. Da wird es wieder leichter, große Portionen an Glücksmomenten zu finden. Man ist in einer unbekannten Umgebung und hat Zeit einfach allem nachzugehen, was einen anspricht. Dabei entdeckt man fast immer tolle Sachen.
Das Schönste für mich im Urlaub ist, dass ich mich so frei fühle und den Tag so gestalten kann, wie ich will. Ohne Termine und Verpflichtungen. Und ich glaube, ich muss mal dafür sorgen, dass ich mir davon ein bißchen was nach hause mitnehme.
Ich hab Dir jedenfalls wie jede Woche die schönen Dinge aufgeschrieben, die mir diese Woche passiert und begegnet sind. Weiterlesen