Schlagwort: Essen & Trinken

Spaghetti al limone

Spaghetti al limone

Schon ewig hatte ich dieses Rezept in meinem Rezepte-Ordner. Jetzt hab ich es mal nachgekocht und es war mega! Super sommerliche Nudeln. Astrein!

Das Rezept hab ich im SZ-Magazin entdeckt; es stammt vom Profikoch Hans Gerlach und ist super einfach.

Zutaten

500 g Spaghetti
1 erstklassige Bio-Zitrone
500 ml Gemüsebrühe
2 Eier
80 g Parmesan
1 Bund Petersilie
2 EL kalte Butter

4 Portionen

Die Schale einer Bio-Zitrone fein abreiben. 450 ml Gemüsebrühe mit dem Saft der Zitrone um die Hälfte einkochen.
Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen.

Parmesan reiben, mit restlicher Brühe und 2 Eiern verquirlen.

Die Blättchen von der Petersilie zupfen und hacken. Mit 2 EL Butter und der Zitronenschale unter die eingekochte Brühe rühren.

Spaghetti abgiessen, abtropfen und dann mit Brühe und Parmesan-Ei-Mischung vermengen, bis alle Nudeln mit der Zitronensauce überzogen sind. Sofort servieren.

Sorry, das Bild ist gar nicht schön. Beim nächsten Mal arrangiere ich es etwas netter. 🙂

Mein Lieblings-Smoothie gegen Infekte

Smoothie

Obwohl ich es mir immer vornehme, schaffe ich es oft doch nicht immer so gesund zu essen wie es gut wäre. Daher habe ich irgendwann diesen Smoothie für mich entdeckt. Gerade in der dunklen Jahreszeit, wo die Infekte nur so von allen Seiten drohen, hilft mir der Smoothie, gesund und fit zu bleiben.  Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

Französischer Apfel-Birnen-Kuchen (Französische Flagnarde)

Französischer Apfel-Birnen-Kuchen

Hier teile ich mit Dir eins meiner liebsten Kuchenrezepte, ein französischer Apfel-Birnen-Kuchen, auch Flagnarde genannt.
Schon seit Jahren liebe ich diesen Kuchen! Er ist so unglaublich schnell gemacht und schmeckt so lecker!
Der Teig ähnelt einem Pfannkuchenteig und der Kuchen wird noch warm serviert. So köstlich! Und damit erinnert er irgendwie an Kindheit und den guten Apfelpfannkuchen.  Weiterlesen

Möchtest Du diesen Artikel teilen?