Kurzes Päuschen bei den Glücksmomenten

Heute gibt es heute mal keine großen Glücksmomente. Irgendwie bin ich grad etwas mundfaul. Kann man das beim Schreiben so sagen? Naja, Du weißt, was ich meine. 😉
Wenn ich wieder gesprächiger bin, melde ich mir hier einfach nächste Woche oder so zurück. Bis dahin kannst Du mir gerne weiter bei Insta oder Twitter folgen, da lass ich mich ggf. weiter sehen.

Zwei Tipps hab ich aber noch:

  • Die neueste Folge Podasts „Verstehen, Fühlen, Glücklich sein“ zum Thema Resilienz fand ich super. Es gab einige gute Hinweise, was hilft, um die seelische Widerstandfähigkeit zu stärken. Sehr empfehlenswert!
  • Und bei schlechter Laune hilft immer Musik von Dieter Thomas Kuhn. Kann man albern finden, aber man verpasst was. 🙂 Gibt es z. B. auch auf Spotify. Hier geht`s z. B. zu meiner Liste mit seinen Lieblingstiteln.

Was immer geht: Ein Spaziergang am Kanal.

Dir wünsche ich trotzdem ein schönes Wochenende, pass gut auf Dich auf und achte drauf, dass Du bis zum nächsten Mal viele schöne Glücksmomente einsammelst!

Alles Liebe für Dich und bis bald!

Deine Maike

*****************************************

Die Reihe „Glücksmomente der Woche“ ist durch Anregung von Denise von Fräulein Ordnung entstanden. Sie fasst jeden Samstag in einem Artikel zusammen, was sie diese Woche glücklich gemacht hat. Eine schöne Idee! Und alle, die Lust haben, mitzumachen, verfassen einen eigenen Artikel und verlinken diesen dann bei ihr. Herzlichen Dank für die schöne Anregung an Denise! 
Wenn Du mehr zum Thema Glücksmomente lesen willst, dann schau doch in meinen Artikel Auf der Spur zu den Glücksmomenten im Leben rein. 

*Ich mache keine Kooperationen mehr und bekomme so kein Geld dafür, wenn ich Dir etwas empfehle. Bei alten Artikeln habe ich das im Text entsprechend benannt, damit Du immer siehst, wo ich eine Gegenleistung bekommen habe. Unabhängig von einer Einladung oder Gegenleistung empfehle ich Dir aber nur, was ich selber auch empfehlenswert finde.

**Für meine Buchempfehlungen verlinke ich zur inhaberinnengeführten Buchhandlung „Seitenreich“ in Dortmund-Huckarde, die auch einen gut funktionierenden Online-Shop haben. Vielleicht magst Du Dein Geld auch lieber dort lassen, als bei dem großen amerikanischen Bücherriesen. Oder gerne auch bei einem anderen inhaber*innengeführten Laden Deiner Wahl. Ich bekomme übrigens für die Verlinkungen nicht, außer vielleicht gutes Karma. 😉
Die Preise schreibe ich zur Orientierung für Dich dahinter. Sie können sich natürlich im Laufe der Zeit verändern. Insofern checke den aktuellen Preis noch mal bevor Du es kaufst. Ich aktualisiere die Preise im Nachgang nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.