Meine liebsten Bücher zur Weihnachtszeit

Ich liebe es so sehr, mich in der Vorweihnachtszeit mit einem Buch auf der Couch zurück zu ziehen und in andere Welten abzutauchen. Gerade in der trubeligen Weihnachtszeit finde ich es wunderbar, eine schöne Geschichte zu lesen oder mir schöne Bücher mit Bildern aus verschneiten und weihnachtlichen Landschaften anzusehen. Daher habe ich hier all meine liebsten Winter-weihnachtlichen Bücher zusammengestellt.

Vielleicht entdeckst Du ja so auch das ein oder andere Buch. Oder Du findest so ein Geschenk für einen lieben Menschen.

Romane

Ann Pearlman: „Der Christmas Cookie Club“

Der Roman “Der Christmas Cookie Club” von Ann Pearlman erzählt die Geschichte von 12 Freundinnen, die sich schon seit Ewigkeiten vor Weihnachten zum Essen und Tauschen ihrer selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen treffen. Neben dem Plätzchentausch haben natürlich auch ihre Erlebnisse des Jahres Raum. Und da gibt es so einiges: Sowohl schöne als auch traurige Dinge haben die Frauen erlebt.
Ein wunderschöner, warmer Roman. Leider gibt es in nicht mehr in gebundener Form. Aber als eBook ist er noch zu bekommen.

>>> eBook “Der Christmas Cookie Club” (ca. 5 Euro) *

Elke Heidenreich: “Erika – Der verborgene Sinn des Lebens”

Elke Heidenreich hat eine zauberhafte, weihnachtliche Geschichte geschrieben. Die dreht sich um ein riesiges Plüschschwein namens Erika, eine Reise und das, was wichtig ist im Leben. Und Michael Sowa hat diese Erika so wunderschön gemalt, dass einem beim Lesen das Herz aufgeht. Hach!

>>> Erika (als gebundenes Buch ca. 10 Euro)*

Weihnachten

Mirjam Müntefering: “Weihnachten mit Bolle”

Sehr gerne mochte ich auch die Geschichte Weihnachten mit Bolle* von Mirjam Müntefering. Die Geschichte über einen Hund, der kurz vor Weihnachten leider nicht mit der Familie auf Reisen gehen kann und dann auf einem Parkplatz ausgesetzt wird. Zum Glück trifft er dort Hannes, der ihn mit nimmt. Ein tolles Abenteuer beginnt…
Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und fand es wunderschön. Eine warme Geschichte, wunderbar gelesen von Juliane Fechner.

>>> Weihnachten mit Bolle (Hörbuch-Download ca. 10 Euro) *
>>> Weihnachten mit Bolle (eBook ca. 5 Euro) *

Laura Wohnlich: “Mookie – Weihnachten mit Schwein”

Noch ein Schwein! Und das, wo Schweine ja gar nicht die typischen Weihnachtstiere sind. Aber diese Geschichte mochte ich auch sehr! Sie erzählt von einer besonderen Lebensphase von Joachim. Joachim hat seinen ersten Job aufgegeben, seine Freundin hat ihn sitzen gelassen und er trinkt und kifft eindeutig zu viel. Er ist offensichtlich grad auf einem ziemlich absteigenden Ast.
Da steht einen Tag vor Heiligabend plötzlich ein Paket mit einem lebendigen Schwein vor seiner Tür. Das Paket ist an ihn adressiert, aber wer ist der Absender? Joachim hat keine Ahnung. Also macht er sich mit dem Schwein auf den Weg und versucht herauszufinden, wer ihm das Tier vor die Tür gestellt hat. Und wo er so auf dem Weg ist, entdeckt er den einen oder anderen schönen Aspekt, den das Leben so bereit hält…

>>> Mookie – Weihnachten mit Schwein (ca. 10 Euro) *

Hinweis: Das Buch habe ich kostenlos auf meinen Wunsch hin vom Verlag zu Verfügung gestellt bekommen.

Der wundersame Adventskalender

Der wundersame Adventskalender” von Thomas Franke erzählt die Geschichte von Martin. Martin ist verheiratet und hat drei Kinder, ist aber irgendwie in seinem Job versackt.
Die Geschichte beginnt am Abend des 24. Dezember, wo er verzweifelt versucht, noch Geschenke für seine Familie zu bekommen. Er hatte sich zu spät gekümmert und die Pakete kamen nicht rechtzeitig. Und so landet er in einem Antiquitätengeschäft, wo der Verkäufer ihm einen antiken Adventskalender verkauft. Und plötzlich erwacht Martin am Morgen des 1. Dezembers…
Mir hat der Roman gut gefallen. Es geht – wie so oft – um die Läuterung des Heldens. Aber die Geschichte ist kurzweilig und warmherzig erzählt und sie hinterlässt ein gutes Gefühl. Was will man mehr?

>>> Thomas Franke: “Der wundersame Adventskalender” (gebundenes Buch ca. 15 €)*

Trishia Ashley: “Hollys Weihnachtszauber”

Der Roman erzählt die Geschichte der jungen Holly, die früh ihren Mann verloren hat und seitdem durch ist mit dem Thema Liebe. Sie arbeitet im Sommer als Köchin für Gesellschaften und hütet im Winter Häuser.
Bei einem Auftrag, über Weihnachten ein altes Herrenhaus zu hüten, bekommt sie dann ungewollt Familienanschluss. Und mit dem verreisten Hausherrn streitet sie ständig per Telefon, weil er ihre Kompetenz in Frage stellt. 
Ich mochte das Buch sehr gerne. Die Figuren, die nach und nach auftauchen, sind alle sehr liebenswert und die Geschichte entwickelt sich in einem entspannten Tempo vor sich hin. Ich finde, perfekt für die Weihnachtszeit. 

>>> Hollys Weihnachtszauber (Taschenbuch ca. 9 Euro)*

"Buch Hollys Weihnachtszauber" auf dem eReader

Sachbücher

Weihnachtsbücher von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup betreiben gemeinsam eine Design-Agentur. Wofür sie aber vermutlich am bekanntesten sind, sind ihre wunderschön gestalteten weihnachtlichen Bücher. Sie haben mittlerweile Weihnachtsbücher zu verschiedenen Themen herausgebracht. Immer mit der Kombination aus schönen Fotos, Rezepten und Geschichten. Welches einem am besten gefällt, liegt wohl an den individuellen Vorlieben. Meine liebsten drei habe ich Dir hier zusammengestellt.

“New York Christmas”

2015 erschien das Buch “New York Christmas” und war sofort ausverkauft. Und das zu Recht! Zum Glück wurde fleissig nachgedruckt, so dass es schnell wieder zu kaufen war. Alle, die New York und Weihnachten mögen, werden hiermit glücklich. Ein Weihnachtsbuch voll mit schönen weihnachtlichen Fotos, Rezepten und Geschichten aus New York.

>>> New York Christmas* 

Weihnachten: Frühstück mit dem Buch "New York Christmas"

“White Christmas”

2017 kam dann ein weiteres Exemplar von den beiden Autoren Lisa Nieschlag und Lars Wentrup heraus: “White Christmas“. Ein Buch mit vielen schönen Rezepten und Geschichten rund um das Fest sowie wunderbaren Fotos aus verschneiten Landschaften. Hach!

>>> White Christmas (ca. 25 €)*

Weihnachten

“Driving home for Christmas”

2019 erschien dann “Driving home for Christmas”. Das Thema bei diesem Buch ist die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres. Geschenke verpacken, sich auf den Weg nach hause machen, letzte Vorbereitungen treffen, …

>>> Driving home for Christmas (30 Euro)*

Weihnachtsbücher von Julia Cawley, Saskia van Deelen und Vera Schäper

Noch eine erfolgreiche Gruppe von Weihnachtsbuchgestalterinnen sind die Fotografin Julia Cawley, Ernährungscoach Saskia van Deelen und Gestalterin Vera Schäper. Von ihnen gibt es verschiedene Kochbücher für das ganze Jahr. Und eben auch zwei Bücher zur Weihnachtszeit.

“Hello Santa”

Hello Santa ist im Wesentlichen ein weihnachtliches Backbuch. Die Rezepte sind toll, aber der Knaller sind die wunderschönen Bilder aus dem hohen Norden: Weite Landschaften, schneebedeckte Tannenwälder, Polarlichter, Rentiere und verschneite Hütten – ein Traum. Dazu Texte mit Impressionen, wie es ist, durch diese fantastische Winterlandschaft zu laufen.

>>> Hello Santa (ca. 28 Euro) *

“Hello Snow”

In “Hello Snow” geht es nach Lappland. Rezepte für die kalte Zeit wechseln sich mit Fotos aus tiefverschneiten Landschaften ab. Das Buch bietet schöne Anregungen, wie wir uns im kalten Winter mit leckeren Gerichten wieder aufwärmen können.

>>> Hello Snow (ca. 26 Euro)*

So, das waren die Empfehlungen meiner liebsten Weihnachtsbücher. Vielleicht ist ja auch was für Dich dabei? Diese Liste wird wohl weiter wachsen. Ich freu mich immer, wenn ich neue Weihnachtsbücher entdecke und werde meine Highlights hier mit Dir teilen.
Wenn Du hier gelandet bist, weil Du ein schönes weihnachtliches Mitbringsel suchst, dann schau auch mal bei meinem Artikel “Schöne Geschenke für die Weihnachtszeit” vorbei.

Alle weiteren Weihnachtsartikel findest Du hier.

Und falls es Dir eher um Bücherempfehlungen unabhängig von der Jahreszeit geht, dann kannst Du auch noch mal bei meinen Artikeln “Meine Lieblingsromane” und “Meine liebsten Lifestyle-Bücher” vorbei schauen.

*Hinweis: Die Links zu den Büchern führen alle zu meiner Hausbuchhandlung Seitenreich in Dortmund-Huckarde. Ein kleines, inhaberinnengeführtes Buchgeschäft. Sie haben auch einen gut funktionierenden Onlineshop. Und da es mir wichtiger ist, die lokalen Einzelhändler*innen am Leben zu halten, als den amerikanischen Bücherriesen noch reicher zu machen, verlinke ich zu Ihnen. Vielleicht magst Du ja auch dort bestellen oder Du gehst in Deine lokale Buchhandlung.
Für die Verlinkung bekomme ich nichts, höchstens gutes Karma. 😉
Die Preise geben den Stand von November 2020 wieder, um Dir eine erste Orientierung zu geben. Achte aber bitte auf den Preis im Shop. Ich übernehme da keine Gewähr. 🙂

Möchtest Du diesen Artikel teilen?

6 Kommentare

  1. Andrea Hartmann

    Ich finde Ihre Büchervorstellung sehr herzerwärmend und die Verlinkung zu einem kleinen Buchladen großartig. Meiner Schwester werde ich eine Freude bereiten mit Ihrer Empfehlung „Hello Santa“. Uns trennen leider viele viele Kilometer, gerade dann ist eine Aufmerksamkeit so schön.
    Danke für die tollen Tipps.
    Bleiben Sie gesund.
    Andrea

    • Liebe Andrea,
      das freut mich, dass ich mit meinem Artikel ein paar gute Gedanken und Geschenkideen sähen konnte. 🙂
      Da wird sich Ihre Schwester sicher freuen.
      Herzliche Grüße
      Maike

  2. Danke für die schönen Inspirationen 🙂 Da bekommt man total Lust auf Lesen.
    Meine Schwiegermama hat mir letztes Jahr “Erika” zu Weihnachten geschenkt und ich fand die Geschichte auch herzerwärmend.
    Deine Unterstützung für den kleinen Buchladen finde ich ebenfalls toll.
    Viele Grüße
    Steffi

    • Hallo Steffi,
      schön, dass ich Dich zum Lesen anregen konnte. 😉
      “Erika” hab ich diese Saison auch schon zwei mal verschenkt.
      Liebe Grüße
      Maike

  3. Hollys Weihnachtszauber kann ich auch total empfehlen. Ein richtig schönes Weihnachtsbuch, mit interessanten Charakteren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.